Karpfen mit Krabbenchips

Gebackener Karpfen mit Kerbel-Mayonnaise-Kartoffelsalat und Krabbenchips.

Den Karpfen panieren, wobei die Semmelbrösel mit Majoran, Knoblauch- und Zwiebelgranulat versetzt sind. Karpfen in heißem Öl herausbacken.

Kartoffeln in der Schale kochen. Schälen und in Scheiben schneiden.

Eine Quick-Mayonnaise wie hier machen nur mit Kerbel. Die Kartoffeln unterheben.

Krabbenchips frittieren und beim Anrichten als Halter der Zitronenspalten verwenden.

4 Kommentare

    1. Am Anfang dachte ich, Karpfen? Oje, das wird schwierig zu fotografieren. Aber dann ist es doch ganz nett geworden…. 😀
      Liebe Grüße
      Christian

Kommentare sind geschlossen.