Tagliatelle mit Miesmuscheln

Handgemachte Nudeln, sonnengereifte Tomaten und die besten Muscheln, die wir uns am Morgen geholt haben. Was will man mehr, außer dass alles frisch gemacht ist? Klassisch ist es eine Vorspeise, aber bei uns war das Aufgegabelte die Krönung des Tages.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Rezept Tagliatelle mit Miesmuscheln

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Zutaten für Tagliatelle mit Miesmuscheln: Tagliatelle, Olivenöl, Petersilie, Weißwein, Miesmuscheln (nicht unbedingt in dieser Menge, das sind 3 kg!), Knoblauch, Tomaten.

Fein gehackter Knoblauch und Petersilie in Olivenöl kurz anschwitzen.

In der Zwischenzeit die Miesmuscheln, gutgeputzt, in einen heißen Topf geben, ohne Flüssigkeit. Die Muscheln aufgehen lassen. Die Geschlossenen entfernen. Sud durch ein Sieb abgießen, auf die Seite stellen.

Die leere Muschelschale abtrennen. Muscheln in die Petersil-Knofel-Mischung geben, mit Weißwein ablöschen. Nach Gefühl fertiggaren. In den letzten Minuten die geschälten, entkernten, gewürfelten Tomaten unterheben.

In der Zwischenzeit die Tagliatelle in Salzwasser bissfest garen. Eine Tasse vom Nudelwasser auf die Seite stellen.

Nudeln unter die Muscheln heben. So viel Muschelsud und Nudelwasser dazu gießen, dass es nicht anklebt und ein bisschen glänzt.


Nach einem alten Rezept aus Italien.

http://www.moule-morisseau.fr

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

Und was meinst Du?

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s