Thunfisch-Haselnuss-Sauce mit Tagliatelle

Mit Haselnüssen, Thunfisch aus der Dose, Zitrone, Majoran und Petersilie, mit Rahm gut verrührt.

„Thunfisch-Haselnuss-Sauce mit Tagliatelle“ weiterlesen

Tagliatelle mit Miesmuscheln

Handgemachte Nudeln, sonnengereifte Tomaten und die besten Muscheln, die wir uns am Morgen geholt haben. Was will man mehr, außer dass alles frisch gemacht ist? Klassisch ist es eine Vorspeise, aber bei uns war das Aufgegabelte die Krönung des Tages.

„Tagliatelle mit Miesmuscheln“ weiterlesen

Spaghetti mit Guanciale

Der italienische Speck aus dem Monte Ofelio ist wirklich ein Gedicht. Es ist genau der Speck, der im Quinto Quarto, unserem derzeitigen Lieblingskochbuch, vorkommt: Guanciale, Backenspeck! Er schmeckt intensiver nach Speck, er schmeckt herzhafter nach Schwein!

„Spaghetti mit Guanciale“ weiterlesen

Candele mit Fleischragout

In diesem Rezept gibt es keine Tomaten, aber trotzdem fehlen sie nicht, weil das Fleischragout dafür mit exotischen Gewürzen abgemischt ist. Nach Anna Dente, der Köchin, deren Rezepte im Quinto Quarto verewigt sind, mit Kreuzkümmel und Curry. Die schmeckt man zwar nicht heraus, aber sie geben diesem Gericht die besondere Note.

„Candele mit Fleischragout“ weiterlesen

Fregola-Salat mit Spargel und Shiitake-Pilzen

Fregola ist eine Pasta in Kugelform, wir hatten sogar noch welchen. Man röstet sie ein bisschen an und kocht sie weich. Dazu Spargel, Walnüsse, kleine Tomaten, Pilze und viele Kräuter.

„Fregola-Salat mit Spargel und Shiitake-Pilzen“ weiterlesen

Fettuccine Alfredo

Wie man richtige italienische Fettucine macht, einfach nur Fettuccine mit Parmesan und Butter, sonst gar nichts. Einfach verrühren und man hat eine schöne cremige Fettuccine Alfredo! Keine Sahne oder Crème double braucht es da.

Enogastronomista

Fettuccine Alfredo  is a traditional Italian pasta dish – incredibly tasty in their semplicity-made from fettuccine tossed with a soft Parmesan cheese and butter . As the cheese melts, it emulsifies the liquids to form a smooth and rich coating on the pasta. Original Alfredo sauce should  never  include heavy  cream,  double cream  or italian panna.  The creaminess of this sauce is the result of an emulsion between the pasta water (rich of starch),  grated fat parmesan (not aged) and melted butter. 

Fettuccine Alfredo has been invented by Alfredo Di Lelio in 1892 in his restaurant in piazza Rosa in Rome.

3-pasta991-pasta95-0011-pasta96Ingredients for 2 servings : 200 gr. egg fettuccine

1 cup grated fat parmesan (not aged)

200 gr  unsalted butter

black pepper

1 cup pasta cooking liquid

Method:

1. In large pot, cook fettuccine as directed on package until „al dente“, reserving 2 cups pasta cooking…

Ursprünglichen Post anzeigen 78 weitere Wörter