Butternusskürbis mit Miesmuscheln

Muscheln und Kürbis gehören zum Herbst wie Drachenfliegen und Herbststürme. Warum nicht beides zusammen tun? Ein Butternusskürbis wird in Streifen geschnitten, diese werden blanchiert und mit Sofrito vermischt, dazu fleischige Miesmuscheln.

Butternusskürbis mit Miesmuscheln (8)Butternusskürbis mit Miesmuscheln (7)

Rezept Kürbis mit Muscheln

Butternusskürbis mit Miesmuscheln (1)

Zutaten

Für 3 Personen

Fleischige Miesmuscheln (Moule de Bouchot Morisseau) 600 g
Butternusskürbis 500 g Fruchtfleisch
Sofrito 6 EL. Für die Herstellung der Sofrito siehe hier.
Olivenöl Zum Braten (zirka 3 EL)
Zwiebel 1
Sumach 2 TL
Trockener Weißwein 1/8 TL
Petersil Halber Bund

Von einem 1,3 kg schweren Kürbis wurden 600 g vom Fruchtfleisch für ein anderes Gericht verwendet, für eine Kürbissuppe. Der Rest auf die 1,3 kg sind Schalen und das Gehäuse.

Kürbis

Butternusskürbis schälen, halbieren und die Kerne entfernen. Einen Teil mit dem Julienneschneider in Streifen schneiden.

Die Streifen vom Butternusskürbis in Salzwasser 1 Minute blanchieren. Abgießen. Mit 5 EL Sofrito und 2 EL Wasser zusammenrühren. Kürbisstreifen vorsichtig unterheben. Mit Sumach abschmecken.

Muscheln

Gewaschene Miesmuscheln in Olivenöl zu der angebratenen fein gehackten Zwiebel geben. Kurz umrühren. Mit 1/8 L Weißwein aufgießen, Deckel drauf. Muscheln fertig kochen.

Eine Hälfte der Muschelschale entfernen.

Anrichten

Kürbisstreifen auf den Teller geben, Muscheln darauf legen, mit geschnittenem, frischen Petersil bestreuen.


Butternusskürbis mit Miesmuscheln (2)Butternusskürbis mit Miesmuscheln (3)Butternusskürbis mit Miesmuscheln (4)Butternusskürbis mit Miesmuscheln (5)

Und was meinst Du?

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s