Gundelrebenbrot

Strahlender Sonnenschein, Windstille, Brotbackzeit, ausgekühlt, Zeit zum Ausprobieren. Brot mit Gundelreben. An verschwiegenen Plätzchen, wo schattige Wegelein sich kreuzen und ihre Zäune, dort gedeiht die Gundelrebe, mit dem fünfzähnigen Kelch und kreuzweise zusammenstoßenden Staubbeuteln.

Sie ist eine Heilpflanze, die bereits im Mittelalter bekannt war. Um sie ranken sich zahlreiche Sagen und Legenden. So befähigt sie zum Beispiel angeblich dazu, Hexen zu erkennen. Das können wir hier im Moment nicht bestätigen. Deshalb sagen wir nur, dass es sich wohl um ein magisches Kraut handeln muss. Aber nicht unangenehm: Die Gundelrebe hat einen eigenen Geschmack, intensiv, das spart das Salzen. Dazu Atzgersdorfer, die Ortsansässige, Mährische, die mit dem grünen Pfeffer. Und allerlei andere Wurst und:  Roastbeef! Und Käse.

Link: https://www.heilpflanzenkatalog.net/heilpflanzen/heilpflanzen-europa/83-gundelrebe.html

Rezept Gundelrebenbrot

200 ml lauwarme Milch mit 3 dkg Mehl verrühren. 2 dkg frische Germ einrühren, zudecken und zirka 15-20 Minuten aufgehen lassen (Dampfl).

57 dkg griffiges Mehl mit Salz, 200 ml Buttermilch, 5 dkg Weizengrieß, 5 dkg weiche Butter und 3 EL frisch gehackte Gundelrebe verrühren, das Dampfl einrühren, gut durchkneten. Abdecken und zirka 1 Stunde gehen lassen.

Aus der Schüssel nehmen. Brot formen. In das kalte Backrohr schieben und auf 200 Grad aufdrehen. Zirka 1 Stunde backen, bis es knusprig ist.

Bezugsquellen

Wurst: http://www.hoedl-fleisch.at

Käse: http://www.biofeld.co.at

Gundelrebenbrot (2)Gundelrebenbrot (3)Gundelrebenbrot (4)Gundelrebenbrot (5)

12 Kommentare

  1. Jetzt bäckt er auch noch! Was gibt es Köstlicheres als eine Scheibe frisches GUTES Brot dick mit eiskalter Butter belegt. Mhhhhhhhhhhhhh köstlich. Ich kannte Reben nur als Grundlage für Wein. Jetzt werde ich mal nach diesen Reben Aussschau halten. LG Hartmut

    Gefällt 1 Person

Und was meinst Du?

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s