Muscheln auf die Art von Escabeche

Die Muscheln von Morisseau haben wir nicht bekommen. Die Ankündigung im Internet, dass die Muschelsaison eröffnet wurde, kam für uns dann doch etwas zu früh, Morisseau ist in der Bretagne zu Hause. Sie waren noch nicht in Wien eingelangt.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Paprikaschoten nehmen bisweilen außergewöhnliche Formen an.

Aber, wie man uns bei Eishken Estate versichert hat, werden sie am Mittwoch da sein. Da wir uns schon fix auf Muscheln eingestellt haben, gibt es nun doch das geplante Muschelrezept nach der Art von Escabeche, halt mit anderen Muscheln. Escabeche, das ist eine traditionelle Sauce aus Spanien, in die unter anderen Paprika und Karotten hineinkommen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Ausgezeichnete Muscheln aus Dänemark.

Rezept Muscheln auf die Art von Escabeche

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Zutaten für Muscheln auf die Art von Escabeche.

6 Jungzwiebeln in Scheiben schneiden. 3 kleine rote Karotten auch in Scheiben schneiden. 2 Rote Paprika würfeln. 1 Scheibe Sellerie würfeln. 2 EL Olivenöl erwärmen. Jungzwiebel, Karotten und Sellerie anschwitzen. 2 gehackte Knoblauchzehen dazu geben. 1 TL Tomatenmark. Ein paar Minuten anschwitzen.

Gewürfelten roten Paprika dazu geben, 2 Zweige Thymian, Salz, Pfeffer, 1 Lorbeerblatt dazu und ein paar Minuten schwitzen. Mit 10 cl Weißweinessig ablöschen. Kur einköcheln lassen. 10 cl Chardonnay dazu geben. Auf ein Drittel reduzieren.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Muscheln werden zum Aufkochen umgefült.

In der Zwischenzeit 8 cl Noilly Prat, 8 cl Cognac in einem Topf aufkochen, die sortierten Muscheln dazu geben und die Muscheln bei großer Hitze aufgehen lassen. Muscheln herausnehmen. Offene Muscheln beiseite stellen. Geschlossene wegschmeißen. Den übriggebliebenen Saft auf ein Drittel reduzieren. Mit der Gemüsemischung unterrühren.

Anrichten

Von den Muscheln die obere Schale entfernen. Die Muschelhälften mit dem Muschelfleisch auf dem Teller platzieren. Mit der heißen Sauce Escabeche begießen.


Inspiriert von

http://www.marecettedemoules.fr/recette/moules-a-lescabeche-facon-charentaise/

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

6 Kommentare

    1. Das wird oft behauptet, ich kenne das auch von Austern.

      Die Saison bei Morrisseau beginnt etwa Mitte/Ende Juni und geht dann bis Ende November/Anfang Dezember. Da uns die ersten Säcke mit Muscheln noch nicht erreichten, haben wir Muscheln aus der Nordsee (Dänemark) bekommen.
      Auf Wikipedia gibt es ein Kapitel zu dieser R-Regel, siehe da:

      https://de.wikipedia.org/wiki/Austern_(Lebensmittel)#Die_%E2%80%9ER%E2%80%9C-Regel
      Die R-Regel ist offenbar nicht gültig.

      Gefällt mir

Und was meinst Du?

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s