Dieses Hähnchen hatten wir ursprünglich für das Wochenende vorgesehen. Aber es kam uns die Steinpilzpfanne dazwischen. Das Maishähnchen mit Zitrone war schon gegrillt und so haben wir am nächsten Tag umdisponiert und es kurzerhand zum Hähnchen mit Gemüsepfanne erklärt. Und deshalb sieht das Hähnchen am Zutatenbild so zerknittert aus.

Hähnchen in der Gemüsepfanne (1).png

Gegrilltes Hähnchen

Das Maishähnchen salzen, pfeffern. Lardo-Rückenspeck in dünne Scheiben schneiden und unter die Haut vorsichtig schieben. Zitrone in den Bauch von dem Hähnchen legen, auf ein Gemüsebett aus Karotten, gelben Rüben, Sellerie, Zwiebel, Pastinaken legen und im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad das Hähnchen goldbraun grillen.

Hähnchen in der Gemüsepfanne (2)

Gemüsepfanne

Karotten, Sellerie, Petersilienwurzel, Kohlrabi, Champignon in Scheiben bzw. in Stifte schneiden. In brauner Butter in der Pfanne anrösten. Auf die Seite stellen.

Kukuruz in Salzwasser kochen, mit kaltem Wasser abschrecken in drei Zentimeter dicke Scheiben schneiden. In brauner Butter auf in allen Seiten anrösten, Vorsicht, das spritzt: Popcorngefahr!

Zwiebel und Lauch auch in Scheiben schneiden und in brauner Butter anschwitzen. Geröstetes Gemüse dazu geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kukuruz dazu geben. Auf dem Teller verteilen.

Das gegrillte Hähnchen in Stücke schneiden. Auf dem Gemüsebett platzieren mit grob gehackter Petersilie, frisch gemahlenem Pfeffer und Meersalz bestreuen.

Hausgemachtes Ketchup

Tomatenmark, Dosentomaten, Honig, Ahornsirup, Sojasauce, Worcestersauce, Apfelessig, Zwiebel, Knoblauch, gemahlenes Piment im Mixer pürieren.

Hähnchen in der Gemüsepfanne (3)Hähnchen in der Gemüsepfanne (4)Hähnchen in der Gemüsepfanne (6)Hähnchen in der Gemüsepfanne (7)

6 Comments

Schreib was Schönes

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s