Mangalitza-Blutwurst und -Leberwurst, kolbász

Mixed pickles. Mangalitza from the puszta of Magyarország. Aus der ungarischen Tiefebene. Véres hurka, májas hurka, Blutwurst, Leberwurst, ein veritabler Hochgenuss. Kolbász. Genuine pleasure. Echt ungarisch.

Mangalitza-Blutwurst und -Leberwurst, kolbász (1)

Damit die Leber- und Blutwurst beim Braten nicht platzt, eine halbe Stunde vorher in lauwarmes Wasser einlegen. Unsere Leberwurst ist allerdings schon beim Wassern ein bisschen aufgesprungen. Offenbar hat der Temperaturunterschied zwischen Kühlschrank und Wasser schon genügt.

 

Die Kartoffeln schälen, in dicke Scheiben schneiden. Zwiebel würfeln, mit wenig Entenschmalz ein Reindl ausschmieren. Ein kleines Stück Mangalitzaspeck gewürfelt dazu geben, mit Kartoffeln, Zwiebel, Speck vermischen. Im Backrohr eine Dreiviertelstunde braten.

Kleines Stück Mangalitzaspeck klein würfeln, die Wurst damit belegen. In eine große Pfanne einen Schluck Wasser gießen, ohne Fett, die Blut- und Leberwurst hineinlegen. Bei 160 Grad im Backrohr garen.

Im Ofen darf nicht mehr als 160 Grad sein, weil sonst die Wurst platzt.

Nach einer Dreiviertelstunde herausnehmen.

Die kolbász nicht gemeinsam mit der Blut- oder Leberwurst braten. Die kolbász hat einen anderen intensiven Geschmack und würde die Blut- oder Leberwurst übertönen. Deshalb haben wir die beiden nicht in einer Pfanne gebraten, aber auch weil diese früher schon durchgegart sind als die kolbász.

Die kolbász in eine Pfanne legen und in Schmalz schön ausbraten.

Mit Senf, geriebenem Kren, Pusztasalat, mit Kraut gefüllten Paprika servieren. Ein paar Scheiben Bauernbrot und ein Seidl gehören dazu.

Mangalitza-Blutwurst und -Leberwurst, kolbász (6)Mangalitza-Blutwurst und -Leberwurst, kolbász (8)Mangalitza-Blutwurst und -Leberwurst, kolbász (9)Mangalitza-Blutwurst und -Leberwurst, kolbász (10)Mangalitza-Blutwurst und -Leberwurst, kolbász (12)Mangalitza-Blutwurst und -Leberwurst, kolbász (13)

5 Kommentare

  1. Ich esse auch gerne Blut- und Leberwurst. Aber ob ich diese spezielle hier bekomme, bezweifele ich. Die Blut- und Leberwürste hier, passen gut zur Schlachteplatte mit Sauerkraut und Salzkartoffeln. Schmeckt auch gut.
    Wünsche dir einen schönen Sonntagabend.
    Gruß Roswitha

    Gefällt 1 Person

Und was meinst Du?

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s