Flanksteak-Roulade

Das Flanksteak wird mit einem Pesto gefüllt und zusammengebunden. Dazu gibt es Rucola und gegrillten Spargel. Hier kommt der Spargel aus dem vorigen Gericht zur Anwendung.

Rezept Flanksteak-Roulade

Für 2 Personen.

Für die Füllung 30 g Pinien, 30 g Cashewkerne in der Pfanne ohne Fett anrösten. 50 g Petersilie, 50 g Basilikumblätter, 2 Knoblauchzehen, Schale einer Zitrone, 1 TL Zitronensaft, Salz, Pfeffer, 100 g Pecorino, 150 ml Olivenöl, zu einem Pesto mit der Zauberette (Küchenmaschine) verarbeiten.

Das Flanksteak plattieren, das Fleisch salzen und pfeffern, mit Pesto einstreichen, aufrollen. Etwas Pesto zum Anrichten später auf die Seite legen.

Die Roulade mit Küchengarn binden.

Die Roulade in einer Pfanne mit etwas Olivenöl auf allen Seiten kräftig anbraten. Die Rouladen auf einen Rost legen, in den Ofen schieben. Eine Auffangtasse darunter stellen.

Den Backofen auf 100 Grad aufdrehen und die Rouladen für etwa eine Stunde hineinschieben.

Danach bei offener Backrohrtür 10 Minuten ruhen lassen.

Spargel

Geputzten Spargel auf der Grillpfanne auf allen Seiten grillen, auf einen großen Teller legen. Zitronensaft, Olivenöl mit Meersalz verrühren und damit den Spargel beträufeln.

Anrichten

Die Roulade aufschneiden. Auf dem Teller platzieren. Daneben den Spargel. Mit Rucola, Mini-Basilikumblättern, Petersilieblättern bestreuen. Mit Pesto beträufeln.


Manuela Rüther: Backe Brust und Bauch, AT Verlag 2018*, „Flanksteak-Roulade mit Rucola und gegrilltem Spargel“,  S. 65, nachempfunden.

Das Kochbuch „Backe Brust und Bauch“

Wir sind sehr beeindruckt von diesem Kochbuch von Manuela Rüther. Es enthält leckere Rezepte mit Zutaten, die im Lebensmittelhandel gut erhältlich sind. Daraus entsteht ganz locker etwas Genussvolles. Und dabei werden „nur“ sogenannte Second Cuts verwendet, also das, was vom Tier nicht die Edelstücke sind. Wie schon Fergus Henderson, der Autor von dem legendären „From Nose to Tail“, sagte und der die Rückbesinnung auf das ganze Tier auslöste: „Es ist eine Frage der Höflichkeit. Wenn wir schon Tiere essen, dann wenigstens mit Respekt. Und Respekt bedeutet, dass wir alles von ihnen verwerten. Vom Rüssel bis zum Schwänzchen.“ In diesem Geist ist dieses Buch geschrieben.

Für ein anderes Rezept, das wir aus diesem Kochbuch probiert haben, siehe hier.

Zum Kochbuch geht es hier: Manuela Rüther: Backe Brust und Bauch, AT Verlag 2018*.

Compliance Notice

Dieses Kochbuch wurde uns freundlicherweise vom Verlag zur Verfügung gestellt.

Bonus: Rouladen wickeln

Das ist kein Tutorial. Wie es richtig geht, fragen Sie den Profi Ihres Vertrauens. Hier sieht man nur, dass es auch Amateuren gelingen kann, wenn auch nicht ganz so perfekt. Und wenn man keine Scheu vor Hilfsmitteln hat wie dem Spießchen, das wir als „Sicherheitsnadel“ verwendet haben, erhöhen sich die Chancen, dass es was wird.

Das Pesto auf dem ausgebreiteten Flanksteak gleichmäßig verteilen.
Das aufgerollte Fleisch mit einer „Sicherheitsnadel“ fixieren.
Den Garn zweimal längs um das Fleisch binden.
Den Garn um das Fleisch herum ziehen.
Das Garnende fest binden.

 

 

 

17 Kommentare

  1. Sieht das lecker aus! Der Ausdruck „lecker“ ist eigentlich zu schwach, aber Arno hat schon „köstlich“ besetzt! 😃 Gibt es eigentlich eine Steigerung zu „lecker – köstlich – ………… – ? Ich weiß gar nicht,ob ich das jetzt hier schreiben soll, aaaber mein Neffe würde jetzt sagen: „saulecker“! 😁
    Lieben Gruß, Gaby

    Gefällt 1 Person

  2. Da fällt mir ein, ich wollte auch schon vor einer Weile mal wieder Rouladen machen und zwar mit Birne, Mandelstifte und Blauschimmelkäse. Ist auch sehr lecker, aber das mit dem Pesto ist auch eine gute Idee.
    Gute-Nacht-Grüße von Roswitha

    Gefällt mir

Kommentar-Formular

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.