Go to the English Version
Der Wels ist ein Raubfisch. Tagsüber verhält er sich ruhig und grundelt am Boden herum. Doch nachts geht er auf Beutejagd. Auch über der Wasseroberfläche ist nichts vor ihm sicher. Ahnungslose Tauben gehen nicht lange alleine am Ufer spazieren, wenn ein Waller in der Nähe ist. In sein Beuteschema passt alles, was irgendwie bewältigbar ist. Er springt aus dem Wasser. Dieser eine ist uns allerdings in die Pfanne gehüpft, wo wir für ihn schon ein nettes Plätzchen reserviert hatten.

Springender Waller (2).png

Dieses Rezept stammt aus einem Artikel von Evert Kornmayer im Port Culinaire Nr. 42, der dort eine Doppelseite für seine kulinarischen Expeditionen reserviert hat. Dieses Mal berichtet er von einem „Spicy Crispy Catfish Salad“. Nirgendwo in Europa hat er je einen solch köstlichen Fischsalat gegessen. Erst in einem „typischen Thairestaurant, gleich links am Ortseingang gelegen, wenn man von Pattaya kommend nach Bang Saray einbiegt“, hat er diesen Waller mit der „knusprigen Konsistenz“ kennengelernt. Das Gericht ist einfach zu machen. Man benötigt nur wenige Zutaten. Wir haben es ausprobiert, nur ein wenig abgeändert. Es hat uns geschmeckt.

Springender Waller (1).png

Rezept Springender Waller

Für die Salatmarinade Erdnüsse in der Pfanne rösten, ein paar rote Zwiebeln in Scheiben schneiden, eine Chilischote fein hacken, Koriandergrün hacken, eine grüne Mango in Streifen schneiden. Alles zusammen mit Tamarindensauce, Fischsauce und Reisessig vermischen.

Weißkohl hobeln.

Die Wallerfilets in der Pfanne braten. Herausnehmen und in Stücke schneiden. Mit Hickory Liquid Smoke vermischen. Mit doppelt so viel Panko-Mehl wie Fisch vermischen und verkneten und in Fladen formen. 1 Minute frittieren.

Mit Affilla Cress (Pisum) garnieren.


English Version:

Catfish Jumping

Catfish are bottom feeders. During the day, they behave calmly on the bottom of a river or lake. But at night they are on the prowl. Even above the water surface nothing is safe from them. Unsuspecting pigeons  don`t walk alone for long at the waterfront when a catfish comes close by. Whatever can be overwhelmed falls prey to them. They jump right out of the water. However, these bounced into the pan at our home, where we had reserved a neat little place for them.

This recipe comes from an article written by Evert Kornmayer in Port Culinaire, issue No. 42, from the two pages reserved for his culinary expeditions. This time around, he reports on a „Spicy Crispy Catfish Salad“. Not in Europe he had eaten such a delicate fish salad. “A typical Thai-restaurant, located on the left, right at the beginning of the village going from Pattaya to Bang Saray” led him to a catfish of never known before “crisp consistency”. It is simple to make. Only a few ingredients are needed. We tried this one out, only made some small changes to it. And we liked it a lot!

Springender Waller (3)

Recipe Catfish Jumping

For the salad marinade roast the peanuts in the pan, cut a few red onions, chop a chilli finely, chop coriander green, cut green mango into strips. Mix with tamarind sauce, fish sauce and rice vinegar.

Plane the white cabbage.

Roast the filets of catfish in the pan. Remove them and cut them into pieces. Mix with Hickory Liquid Smoke. Mix twice as much Panko flour as there is fish, mix and knead them and form them into loafs. Fry for 1 minute.

Garnish with Affilla Cress (Pisum).

Springender Waller (5)

3 Comments

  1. Ich mag Wels, aber habe mich noch nie bewusst damit befasst, was ein Wels so macht, bevor er das Zeitliche segnet und auf meinem Teller landet. Das war sehr interessant. Wie auch das Rezept. Nächste Woche steht bei mir auch wieder Wels auf dem Speiseplan, aber deutlich einfacher. Bin ja auch kein Profi und kulinarischer Globetrotter wie Du. LG, Paninero

Schreib was Schönes

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s