Hühnerflügerl mit Friséesalat

Die Hühnerflügerl und -schenkel werden in einer kräftigen Grillsauce am Vortag eingelegt und dann im Backrohr gegrillt. Dazu gibt es Friseésalat mit in Honig karamellisierten Pekannüssen und gebratenes Roggenbrot, auch vom Vortag. Weiters frittierte Lotoswurzel.

„Hühnerflügerl mit Friséesalat“ weiterlesen

Pfifferling-Salat

Eierschwammerl, Frisee, Rucola, Kirschtomaten, Schafskäse, geröstete Cashewnüsse, gebratener Speck, Spiegelei. Und Felsenschnittlauch (Rock Chives): das sind die Halme in der Tasse, auf denen etwas hängt, das so aussieht wie kleine schwarze Kugerln.  Mit einer Rotweinessigmarinade. Petersilie, darüber streuen. Über das Ei etwas Paprikapulver. Und das war es schon. Kalte Küche. Als Begleitung Zitronenlimo. Es ist Hochsommer.

„Pfifferling-Salat“ weiterlesen

Frittierter Eiersalat

Zum ersten Mal haben wir Eier frittiert. Frittieren ist so ähnlich wie Pochieren. Anstatt kochend heißem Wasser nimmt man Öl. Man muss nicht umrühren, nur vorsichtig die Eier hineinrutschen lassen. Dazu gibt es Radieschen und Brunnenkresse. Friseesalat und Möhren mit einer körnigen Senf-Vinaigrette machen den Eiersalat perfekt.

„Frittierter Eiersalat“ weiterlesen