Sardinen mit saftigem Paprikasalat

Ein paar in Maiskeimöl herausgebackene Sardinen „butterflied“, d.h. als zusammenhängende Filets, ein paar Spritzer aus der Limette, ein saftiger Salat mit Tomaten und Paprikararitäten, ein getoastetes Ciabatta, darüber ein paar Tropfen sizilianisches Veronelli-Olivenöl – oder auch damit getränkt, so wie ich das mache. La dolce vita. Das Mittelmeer lässt grüßen.

Fasten brechen – Breakfast

Midnight Snack? Oder Morning Snack? Es soll ja Leute geben, die es nicht aushalten, in der Nacht nichts zu essen. Wir erinnern uns lebhaft an Nigella Lawson in der Kochserie „Nigellas Leckerbissen“. Die hatte nämlich nichts gegen einen deftigen oder auch gar nicht so deftigen in jedem Fall mitternächtlichen Snack. Tja, erwischt! Versteckte Kamera! In unserem Fall müssen wir schon auf den Morgen warten und, man möchte es nicht glauben, in der Nacht schlafen! Wir können es erwarten, bis zum Fastenbrechen, zum Breakfast: nach zwei Mal Schlafen gönnen wir uns dieses Mahl. Nichts Anderes nämlich bedeutet Breakfast als: fasten brechen.