Wallergulyás

Was den nördlichen Teil des Burgenlandes betrifft, prägt der Neusiedler See die  Landschaft und das Leben, besonders im Seewinkel und rund um den See. Das Fischgulyás ist von dort nicht wegzudenken. An Fischarten gibt es unter anderen Fogas (Zander), Karpfen und Waller (Wels). Im Fischgulyás macht sich der Waller gut.

„Wallergulyás“ weiterlesen

Gebackene Welstaschen

Die Welstaschen im Brotkörbchen servieren und genüßlich die Guacamole damit herauslöffeln. Aus einem Fischkochbuch mit dem merkwürdigen Namen „Abenteuer Fisch“: ein Kochbuch, das interessante Rezepte für Fische aus heimischen Gewässern enthält. Eines davon stellen wir heute vor.„Gebackene Welstaschen“ weiterlesen

Waller in Wurzelsud

Der Waller (Wels) wird im ziehenden Wurzelsud gegart. Im Wurzelsud werden Champignons, Zwiebel, Meerrettich mit Wermut und Weißwein vermischt.

„Waller in Wurzelsud“ weiterlesen

Wels mit geschmolzener Blunzn

die Blunzn (Blutwurst) war mit Semmelbröseln gemischt und Gurkenscheiben abgeschmeckt. Dazu gedünstete Frühlingszwiebel, Kohlrabi und Möhren.

„Wels mit geschmolzener Blunzn“ weiterlesen