Gemüse-Blätterteig-Pizza

Kann eine mit einem Blätterteig gemachte Pizza wirklich als Pizza durchgehen? Oder muss sie doch eher als Strudel gelten? Wir hatten Für- und Widerstreiter, doch als die Pizza aus dem Ofen kam, ihren Duft in der Küche verströmte und der erste Bissen krachend gemacht war, war die Sache entschieden: es ist eine Pizza! Sie schmeckt und riecht wie eine Pizza, wenn auch mit einem für eine Pizza sehr feinen Teig, aber knusprig. Diese Pizza ist so einfach zu machen: statt dem traditionellen Pizzateig nimmt man einen Strudelteig und legt ihn in eine Form….

„Gemüse-Blätterteig-Pizza“ weiterlesen

Pastete Surcouf

Dieses Gericht wurde von Robert Surcouf inspiriert. Ob er es selbst kreiert hat oder es nach ihm benannt ist, weiß man nicht so genau. Zumindest hat es mit ihm zu tun. Kostbare Zutaten, Trüffel und Seezunge, kommen da hinein. Sein Beruf war da wohl für die Finanzierung dieser Speise recht dienlich.

„Pastete Surcouf“ weiterlesen

Gepelzte Selleriesuppe

Eine Suppe im Pelz, wobei eine Blätterteigkruste als Pelz fungiert. Wenn eine Selleriesuppe getrüffelt da her kommt, darf sie auch Pelz tragen. Der Sellerie ist so sämig, dass man glaubt, da wäre geschmolzener Käse drin.

„Gepelzte Selleriesuppe“ weiterlesen

Punschcremetörtchen

Runde Punschtörtchen aus luftigen Blätterteigschichten, dazwischen Oberscreme mit Vanille. Wir haben etwas weniger SukrinMelis (Zucker) genommen als üblich. Das wurde mit einem Schuss Grand Marnier ausgeglichen.

„Punschcremetörtchen“ weiterlesen