Geröstete Kalbsleber und Süßkartoffel

Die Zwiebelscheiben in brauner Butter rösten. Alles Folgende auch in brauner Butter rösten. Boskoop-Aäpfel schälen, Gehäuse ausstechen, in Scheiben schneiden, rösten. Speckstreifen braten. Kalbsleber rösten.  Süßkartoffel bei 180 Grad eineinhalb Stunden ins Backrohr. Dazu Endiviensalat mit getrockneten Tomaten. Darüber Urfa Chili.

Gebratene Rindsleber mit Feigensalat

und einer Vinaigrette aus Zwiebel, Senf und Walnussöl. Zum Feigensalat kam knackiger Romanasalat hinzu, sowie bitterer Chicorée in rot und weniger bitter in Weißgelb, sowie Rucola, aufgepeppt mit gebratenem Speck und verfeinert mit Walnüssen.