Gefüllte Paprika

Paprikaschoten gefüllt mit schwarzem Reis und Faschiertem vom Jungrind in einer Tomatensauce, dazu Petersilkartoffel.

„Gefüllte Paprika“ weiterlesen

Spargel in Roast Beef

Gebratene Roast-Beef-Röllchen: Spargel umwickelt mit Roast Beef, das kurz gebraten wurde, dazu Sauce aus dem Bratensaft. Als Beilage kommen gekochte Kartoffeln dazu.

„Spargel in Roast Beef“ weiterlesen

Geschmortes Hinteres Ausgelöstes

mit Roter Bete, Ingwer, Chili und Orange. Das Fleisch vom Rinderhals wird kurz gebraten und 2 Stunden lang geschmort mit viel Gemüse. Dazu gibt es Kartoffel-Endivien-Stampf und Rote-Bete-Salat.

„Geschmortes Hinteres Ausgelöstes“ weiterlesen

Steak, Zwiebelringe, Aioli

Ein weiterer Schritt in die Richtung, wie man Mayonnaise richtig macht. Die Aioli, wie sie in der Provence genannt wird, ist eine Mayonnaise mit Knoblauch. Um den Geschmack abzumildern, wird eine kleine Kartoffel in Hühnerbrühe gekocht. Auch die Knoblauchzehen kommen in die heiße Brühe, damit sie an Schärfe verlieren.

„Steak, Zwiebelringe, Aioli“ weiterlesen

Steak mit Fisolensalat

Es muss nicht jeden Tag Kaviar sein. Die Fisolen waren schön knackig. Und das Ganze hat durch den Apfelessig eine schöne Säure gehabt.

„Steak mit Fisolensalat“ weiterlesen

Spaghetti Bolognese „Speziale“

Es war in einer kleinen Hafenkneipe, das Licht war schummrig, aber die Luft war frisch vom Meer, der gelangweilte Sizilianer servierte das Gericht des Tages, Spaghetti Bolognese „Speziale“, unvergleichlich gut. Und nie wieder gegessen. Was ist das Rezept? Was ist das Spezielle, ma che speciale è questa?

„Spaghetti Bolognese „Speziale““ weiterlesen

Chili con Carne „Lagerfeuerromantik“

Das ist ein Chili con Carne mit starkem Präriekaffee, gut geröstet und dunkler Saloon-Schokolade, gebratenem Bacon und dunkelgrünen Habanero-Chilis, Chipotle und einer ganzen Zimtstange. Mit süßem Gebranntem, Scharfem. Bohnen und Faschiertes.

„Chili con Carne „Lagerfeuerromantik““ weiterlesen

Steppen-Quiche

Vom Hüferl vom Steppenrind ist uns etwas übrig geblieben und davon haben wir eine Quiche gemacht. Für uns war es keine Pizza, denn da hätte der Teig aufgehen müssen.

„Steppen-Quiche“ weiterlesen

Waldviertler Zwiebeltopf

Innen ausgehöhlt, gefüllt mit Leckerem, bekleckert mit Waldviertler Hirtenkäse vom Schaf. Nach Art des Hauses. Aber wer unbedingt will, kann auch Feta nehmen.

„Waldviertler Zwiebeltopf“ weiterlesen