Vanilleeis ohne Zucker

Lange haben wir herumprobiert und das ist es nun: Unser Vanilleeisrezept ohne Zucker. Was nehmen statt Zucker? An dieser Frage haben wir getüftelt.

„Vanilleeis ohne Zucker“ weiterlesen

Kürbiskern-Schweinsfrikadelle mit Speck & Mayonnaise

Die Schweinsfrikadellen werden mit Frühstücksspeck ummantelt, dazu kommen geröstete Kürbiskerne. Als Beilage gibt es eine Mayonnaise mit grobkörnigem scharfem Senf.

„Kürbiskern-Schweinsfrikadelle mit Speck & Mayonnaise“ weiterlesen

Gebratenes Doradenfilet mit Speckmayonnaise und Topinambur-Chips

Gebratener Fisch geht mit Mayonnaise ganz hervorragend zusammen. Wir haben es ausprobiert und zwar gleich drei Mal: Doradenfilet mit Speckmayonnaise, Lippfischfilet mit Currymayonnaise, Wolfsbarschfilet mit Tomatenmayonnaise. Dazu Topinambur-Chips.

„Gebratenes Doradenfilet mit Speckmayonnaise und Topinambur-Chips“ weiterlesen

Fisch & Creme

Saibling mit Kräuteröl und Limettencreme, Forelle mit Gewürzcreme, Lachsforelle mit Zitronencreme.

Statt Fish & Chips gibt es Fisch & Creme. Sanft gegarter Fisch mit zarten Cremes in drei verschiedenen Variationen. Cremes mit Zitrone, Apfelsaft, Limette oder ein bisschen Gemüse. Und schon entsteht etwas Elegantes, dann Würziges. Dazu getoastetes Baguette mit Butter.

„Fisch & Creme“ weiterlesen

Ossobuco mit Sellerie und Schwarzkohl

Kalbshachsenscheiben im Bratentopf mit viel Gemüse geschmort, dazu ein Häubchen aus Pastinaken-Sellerie-Püree auf einem Türmchen aus italienischem Schwarzkohl. Cavolo nero, wie der Schwarzkohl in Italien genannt wird, ist die feinere Variante des Grünkohls.

„Ossobuco mit Sellerie und Schwarzkohl“ weiterlesen

Maisbrot mit Bergkäse und Jalapeno

Im Geschenkkorb, dem das kleine Kochbuch „Exclusive recipes“ beigelegt ist, sind auch viele Zutaten enthalten, die darin Verwendung finden, so wie in diesem Fall. Da war es der Schwarzkümmel (Nigella Seeds), der über das Maisbrot gestreut wird und für den besonderen Geschmack sorgt. „Maisbrot mit Bergkäse und Jalapeno“ weiterlesen

Christkindlmarkt auf der Freyung

Wien am 8. Dezember, Maria Empfängnis. Zuerst waren wir in der Albertina. Beim Christkindlmarkt auf der Freyung gab es Brote mit Blutwurst, Speck und Schmalz. Wir konnten uns nicht entscheiden und so wurden durchprobiert: Beerenpunsch, Pfirsichpunsch, Amarettopunsch, Glüh-Aperol und Uhudlerpunsch. Dann zum Aufwärmen ins Beaulieu im Palais Ferstel, einem Bistro mitten in Wien.

„Christkindlmarkt auf der Freyung“ weiterlesen

Wildente mit Feigen und Steinpilzen

Keulen und Brüste werden gebraten, von der Karkasse wird eine Sauce Salmis gemacht. Salmis heißt die Sauce dann, wenn ein gebratenes Stück Fleisch in Sauce wieder erwärmt wird. Für jede Person eine Wildente. Nach einem Rezept von Alain Ducasse aus „Meine Bistro-Küche“, S. 178.

„Wildente mit Feigen und Steinpilzen“ weiterlesen

Lamm mit Senf-Hollandaise und Erbsenpürree

Mit Rosmarin aromatisierter gebratener Lammrücken mit Senf-Hollandaise. Dazu ein Erbsenpürree und frittierte Frühlingsteigchips, sowie Sprossen, die nach Erbsen schmecken. Inspiriert von Alexander Herrmann, AHIQ Küchen IQ 2 Menue, S. 130. Dieses Kochbuch ist im legendären Rolf Heyne-Verlag erschienen, den es mittlerweile leider nicht mehr gibt. „Lamm mit Senf-Hollandaise und Erbsenpürree“ weiterlesen