Bremerhavener Stremellachs, Berglinsensalat, Senf-Espuma

Dazu kommen knusprig frische Kartoffelrösti. Stremellachs ist Lachs, der heiß geräuchert wurde, im Unterschied zum Kaltgeräucherten. Dazu passt ein lauwarmer Linsensalat und ein heimelig flauschiger Senf-Espuma.

„Bremerhavener Stremellachs, Berglinsensalat, Senf-Espuma“ weiterlesen

Zwiebelsuppe / Entenbrust mit Selleriepüree, Selleriewürfel, Sellerienester

Zwiebelsuppe mit Kartoffelespuma, Wachtelei und Trüffel. Gebratene Entenbrust mit Selleriepüree, konfierten Sellerie  (Selleriewürfel) und Sellerienester (gebratene dünne Selleriestifte). Alles lässt sich gut vorbereiten. Für die Suppe muss am Feiertag (Ostersonntag) der Espuma aufgeschäumt werden. Für die Hauptspeise haben wir die Entenbrust gebraten und die Sellerie frisch frittiert und dazu Stangenselleriesalat gemacht.„Zwiebelsuppe / Entenbrust mit Selleriepüree, Selleriewürfel, Sellerienester“ weiterlesen

BBQ-Flank-Steak mit Devil Mais

sowie Scamorza-Ofenkartoffeln und marinierte Grillpaprika.

„BBQ-Flank-Steak mit Devil Mais“ weiterlesen

Murnockn

bestehen aus Teigtaschen, die mit Bergkäseschaum gefüllt werden. Ein kulinarisches Trompe-l’œil  als Vorspeise.

„Murnockn“ weiterlesen

Topinambur mit Ziegenfrischkäse und Rosmarinschaum

Beim Blättern durch das neue Kochbuch bin ich schon auf Seite 19 hängen geblieben.

„Topinambur mit Ziegenfrischkäse und Rosmarinschaum“ weiterlesen

Wildwochen: Hirsch mit Kartoffelespuma

… und glacierten Äpfel, Perlzwiebel und Birnen – und Eierschwammerl mit Holundersauce. Wer das nicht kennt …

„Wildwochen: Hirsch mit Kartoffelespuma“ weiterlesen

Lachs auf Tomate (Teil 2)

Dieses Gericht für den nächsten Hochsommer vormerken! Kalter Lachs mit Tomateneis, eingelegten Tomaten und Gurkenschaum. Erfrischender geht’s nicht mehr. Wenn ich das gewusst hätte, wir hätten das schon im August gemacht.

„Lachs auf Tomate (Teil 2)“ weiterlesen

Lachs auf Tomate (Teil 1)

Lachs geht mit der Tomate gerne eine kulinarisch harmonische Kombination ein.  Hier kommt eine Kombination mit nur gebeiztem aber ansonsten nicht gegarten Lachsfilet mit verschiedenen Tomatentexturen zur Vollendung. Weil grad Tomatenzeit ist.

„Lachs auf Tomate (Teil 1)“ weiterlesen