Gebackene Pilze mit Aioli

Jetzt ist Pilzzeit! Wir haben gebackene Steinpilze auf Paleo-Art gemacht, also nicht in der üblichen Mehl-Semmelbrösel-Panier sondern in Mandelmehl und in Kokosfett herausgebacken. Dazu eine Aioli verfeinert mit Artischocken, Cornichons. Zum Salat ein Avocado-Dressing.

Faschierte Laberln mit Spiegelei und Spinat

darüber Chiliöl. Die Faschierten Laberln (Frikadellen) wurden mit frisch gemörsertem Cumin, gemahlenen Nelken sowie Koriandersamen gewürzt. Das gab es zum Frühstück, kann man aber natürlich auch zu Mittag oder am Abend essen.

Gebratene Rindsleber mit Feigensalat

und einer Vinaigrette aus Zwiebel, Senf und Walnussöl. Zum Feigensalat kam knackiger Romanasalat hinzu, sowie bitterer Chicorée in rot und weniger bitter in Weißgelb, sowie Rucola, aufgepeppt mit gebratenem Speck und verfeinert mit Walnüssen.

Hendlschnitzel mit Wurzelgemüse und Kerbel-Aioli

Die Schnitzel wurden mit einer Mischung aus Mandelmehl, Knoblauch, Zwiebel und Chili paniert. Der Wurzelgemüsesalat bestand aus Roter Bete, Möhren, Sellerie und Kohlrabi. Dazu Rotkohl und Fenchel. Aioli kommt als Dressing dazu.