Knusperkabeljau Kürbisrisotto Mangocreme

Der Kabeljau wird in einer Panade aus Tempurateig und Puffreis gebacken, für das Risotto wird ein Butternusskürbis verwendet. Mango und Butternusskürbis verschmelzen zur Creme und dazu gibt es eingelegte Kürbisstücke.

„Knusperkabeljau Kürbisrisotto Mangocreme“ weiterlesen

Gegrillter Salat

Ein herbstlicher Salat mit Äpfel und Birnen und allem was schmeckt wie Käse, Speck, Nuss. Dazu ein Kürbisbrot. Gegrilltes als kleine Erinnerung  daran, dass die Sommerzeit gerade erst vorbei ist.

„Gegrillter Salat“ weiterlesen

Gorgonzola-Powidl-Quiche

Einen Quiche-Teig aus Mehl, Joghurt (statt Topfen) und Butter machen. Die Kürbis in kleine Würfel schneiden, mit Olivenöl, Salz und Pfeffer vermischen und auf einem Backblech zirka 20 Minuten bei 170 Grad backen.

„Gorgonzola-Powidl-Quiche“ weiterlesen

Kürbiskernsuppe mit Dotterbutterbroten

Dotterbutter vorbereiten: Sahne mit Maizena aufkochen. Eigelb schön einrühren. Vom Herd nehmen. Cremig rühren.

Butter auf Zimmertemperatur erwärmen lassen und einrühren. Cremig rühren. Nach Geschmack abschmecken. Mit Knoblauch, Orangeat, Jaipur-Curry, Salz, Pfeffer.

„Kürbiskernsuppe mit Dotterbutterbroten“ weiterlesen

Knurrhahn mit Tian und Rotwein-Sauce

Den Fisch möglichst frisch zu verarbeiten, um das geht es. Ansonsten verlöre er schnell an Geschmack und Saftigkeit. Schon am frühen Morgen, um es den Fischern gleich zu tun, fanden wir uns bei Eishken Estate am Großgrünmarkt in Wien ein. Es war sieben Uhr morgens, mit Gilles Jégo konnten wir damit natürlich nicht mithalten. Der Großhändler für Fisch in der Bretagne steht schon zwischen ein und zwei Uhr in der Früh auf, um die Fischmärkte abzufahren. „Tous les plus beaux poissons, en provenance des meilleurs pêcheurs“, das ist sein Credo.

„Knurrhahn mit Tian und Rotwein-Sauce“ weiterlesen

Spargelkürbiseintopf (Tökfőzelék)

Eingekochter Kürbis mit Dille nach einem alten ungarischen Rezept. Dieses Gericht besticht durch seine Einfachheit. Dadurch eignet es sich als Beilage für andere ungarische Gerichte wie Pörkölt. Man kann aber auch gebratenen Speck und Schinken dazu geben.

„Spargelkürbiseintopf (Tökfőzelék)“ weiterlesen

Geräucherte Kürbissuppe mit Wels /Wels mit Queller

In der Kürbissuppe wurden Welsstücke als Suppeneinlage verwendet, die vom Welsfilet übrig geblieben sind, das für den Hauptgang mit blanchiertem Queller gereicht wurde. Der Kürbissuppe wurde mit Liquid Smoke ein rauchiges Aroma verliehen.

„Geräucherte Kürbissuppe mit Wels /Wels mit Queller“ weiterlesen

Schweinebauch mit Kürbispüree und Apfel-Walnuss-Salsa

Gebratener Schweinebauch mit Butternusskürbis mit einem Granny-Smith-Apfel-Walnuss-Salsa. Um die Schwarte des Schweinebauchs knusprig zu machen, wird eine außergewöhnliche Methode angewendet. Die Schwarte wird mit einer halben Zitrone eingerieben und mit reichlich grobem Meersalz bestreut, bevor das Bauchfleisch in den Ofen kommt.

„Schweinebauch mit Kürbispüree und Apfel-Walnuss-Salsa“ weiterlesen

Gebackene Lachsforelle in Nusskruste mit Kürbis

Wenn er immer anders schmeckt, kann man jeden Tag Fisch haben. Dieser in Honig-Nusskruste ist der leibhaftige Beweis dafür.

„Gebackene Lachsforelle in Nusskruste mit Kürbis“ weiterlesen