Linsensuppe / Quinoa-Salat

Ein von der Mittelmeerküche inspiriertes Menü:

1. Gang Linsensuppe mit Sofrito

2. Gang Lauwarmer Picada-Quinoa-Salat mit Kolbàsz, Huhn und Schafskäse

Mediterran, aber auch Einschläge aus Ungarn (Kolbàsz) oder von den Inkas (Quinoa) sind dabei. So eine Kombination gibt es wohl nirgendwo.

„Linsensuppe / Quinoa-Salat“ weiterlesen

Lachs mit Linsen

Fisch ist aus der Mittelmeerküche nicht wegzudenken, aber auch Linsen gehören dazu. Sofrito und Picada dürfen da nicht fehlen und schon haben wir ein Gericht aus der mediterranen Küche.„Lachs mit Linsen“ weiterlesen

Lauwarmer Linsensalat mit Pilzen

Und weiter geht es mit Hülsenfrüchten, mit Berglinsen, aber auch mit Pilzen, denn auch die sind gesund: Austernpilze, Steinpilze und Champignons. Getrocknete Steinpilze haben ein besonders intensives Aroma, sie kommen nach dem Einweichen zu den Graupen und Linsen dazu. Vermischt mit gebratenen Austernpilzen und Champignons ergeben sie einen herrlichen Linsensalat. Das alles schwimmt auf einem See aus Sauerrahm, bestreut mit Dill und Petersil.

„Lauwarmer Linsensalat mit Pilzen“ weiterlesen

Rote-Linsen-Suppe mit Chiliöl

Hülsenfrüchte sollen ja sehr gesund sein, deshalb haben wir uns nach Rezepten mit Linsen, Bohnen, Kichererbsen und Erbsen überhaupt umgeschaut, bei Ottolenghi sind wir fündig geworden. Wir lesen gerade den „Ernährungs-Kompass“ von Bas Kast*, dort werden sie als Überlebensfaktor Nr. 1 bezeichnet. Glücklicherweise trifft sich das gut mit meiner Leidenschaft für Linsen. Rückblickend wurden diese viel zu sehr vernachlässigt, die Aufholjagd ist hiermit gestartet. Angeblich sind Hülsenfrüchte ja eher unbeliebt. Kann ich gar nicht verstehen, besonders nach dem Verspeisen dieses Gerichts nicht.

„Rote-Linsen-Suppe mit Chiliöl“ weiterlesen

Linsen-Curry mit Gemüse in Kokospfannkuchen

Ein leicht scharfes Curry mit roten Linsen, Senfkörnern, Kardamom, Zitronengras, Ingwer und gelbem Curry. Chinakohl, Zuckerschoten und Karotten sind in Kokospfannkuchen gehüllt.

„Linsen-Curry mit Gemüse in Kokospfannkuchen“ weiterlesen

Waldviertler Saumeisn

Für Waldviertler Saumeisn werden Fleischreste, egal ob roh oder gebraten, verwurstet und daraus entsteht dann etwas Neues, nämlich die Saumeisn. Denn es wäre schade, wenn etwas nicht verwendet werden würde. Wir haben zwei Varianten ausprobiert: einmal Saumeisn mit Kürbiskern-Chutney und Krautsalat. Und einmal mit Pastinaken-Püree und Salat.

„Waldviertler Saumeisn“ weiterlesen

Pilzragout mit Linsen und Maultaschen

Am Neujahrstag gibt es traditionellerweise etwas mit Linsen. Dieses Mal ein Pilzragout mit Steinpilzen, Shiitake-Pilzen und Champignons. Puy-Linsen mit karamellisierten Möhren und Lauch. Dazu QimiQ Saucenbasis mit einer eingelegten Zitrone. Dazu Maultaschen gefüllt mit Rindfaschiertem, Tahini (Sesampaste) und Pinienkerne. Mit Sumach, Granatapfelsirup und Piment abgeschmeckt. Als Nachspeise Erdbeeren in Schokolade.

„Pilzragout mit Linsen und Maultaschen“ weiterlesen

Linsensalat mit marinierten Schalotten und Croûtons

Yotam Ottolenghi, Ramael Scully „NOPI Das Kochbuch“, S. 79

„Linsensalat mit marinierten Schalotten und Croûtons“ weiterlesen

Linsensuppe mit Ricotta-Gnocchi

Unser Klassiker zum Neujahr. Wer Linsensuppe am Neujahrstag isst, bekommt bestimmt viel Geld im neuen Jahr. Sehen die Linsen doch wie Goldmünzen aus.

„Linsensuppe mit Ricotta-Gnocchi“ weiterlesen